Hagebutte

Die Hagebutte wird wegen ihrer besonderen Nährstoffe und der Vielfalt an Vitaminen schon seit langem als Heilpflanze verwendet um die menschliche Gesundheit zu pflegen und Krankheiten zu kurieren. Da die Hagebutte ein Lieferant hochwertiger Antioxidantien ist kann sie zur Heilung von verschiedensten Krankheitsbildern angewendet werden. Sie ist sehr wirkungsvoll bei Problemen mit dem Verdauungstrakt, bei Koliken, zur Reinigung von Niere und Blut, ihre entzündungshemmende Wirkung kommt auch bei der Therapie von Arthrose zum Einsatz.


Hagebutte


Die Hagebutten hat viele Namen, oftmals ist sie auch bekannt als Hiffen, Hägen, Hiefe, Hiften, Rosenäpfel, Hetschhiven, Hetscherl, Hiven, Hetschepetsche oder Mehlbeere. Alle diese Namen bezeichnen Sammelnussfrüchte von verschiedenen Rosenarten, besonders aber von der Hundsrose, der Rosa canina. Die kleine Frucht steckt voller gesunder Vitamine, heilender Nährstoffe und entfacht im menschlichen Körper ganz besondere Heilkräfte.

Was steckt in der Hagebutte?

Die kleine Frucht steckt voller Energie und gesunden Wirkstoffen für den menschlichen Organismus. Um den täglichen Bedarf an Vitaminen zu decken, würden schon 28 Gramm Hagebutte folgendermaßen ausreichen …

Vitamin C: 199% des täglichen Bedarfs
Vitamin A: 24% des täglichen Bedarfs
Vitamin E: 8% des täglichen Bedarfs
Vitamin K: 9% des täglichen Bedarfs
Mangan: 14% des täglichen Bedarfs
Ballaststoffe: 27% des täglichen Bedarfs

Weitere enthaltene Vitamine sind Riboflavin, Niacin, Vitamin B6 und Pantothenic Acid. Außerdem birgt die Hagebutte auch noch folgende Mineralien.

Calcium 5%
Eisen 2%
Magnesium 5%
Phosphor 2%
Kalium 3%
Kupfer 2%

Außerdem liefert die Hagebutte auch noch wertvolle Antioxidantien.

Heilpflanze Hagebutte

Die Hagebutte wird wegen ihrer besonderen Nährstoffe und der Vielfalt an Vitaminen schon seit langem als Heilpflanze verwendet um die menschliche Gesundheit zu pflegen und Krankheiten zu kurieren. Da die Hagebutte ein Lieferant hochwertiger Antioxidantien ist kann sie zur Heilung von verschiedensten Krankheitsbildern angewendet werden. Sie ist sehr wirkungsvoll bei Problemen mit dem Verdauungstrakt, bei Koliken, zur Reinigung von Niere und Blut, ihre entzündungshemmende Wirkung kommt auch bei der Therapie von Arthrose zum Einsatz.

Hagebutte für Stärkung des Immunsystems

Als rundum Gesundheitskick eignet sich die Hagebutte hervorragend. Gerade jetzt im Frühjahr, wenn man die Abwehrkräfte stärken sollte, ist der hohe Anteil an Vitamin C in der Hagebutte perfekt für die Stärkung des Immunsystem und um sich vor Krankheitserregern zu schützen. Dabei ist es ganz egal, wie sie die Hagebutte zubereiten. Ob getrocknet oder frisch, als Tee, Pulver, Marmelade oder auf andere Art und Weise.

Einige Tipps zur Zubereitung von Hagebutte Früchten

  • Hagebutten Tee aus den Schalen einer frischen Hagebutte oder auch getrocknete Hagebuttenpulver kann man in der Apotheke kaufen
  • Selbstgemachte Hagebuttenmarmelade ist eine süße und gesunde Alternative zu einem Nussnugataufstrich
  • Unsere schwedischen Freunde machen sogar warme Suppe aus frischen Hagebutten
  • Darf es mal was anderes sein - Hagebuttenwein
  • Süßer Hagebutten-Sirup
  • Selbstgemachtes Hagebutten-Mus ist der absolute Vitamin C Booster
  • Probieren Sie einfach mal Hagebutten-Saft
  • Etwas exotisch, aber gesund und lecker Hagebutten-Soße zum nächsten Sonntagsmenü

Reinigung der Niere und Blase

Täglich 3 – 4 Tassen frisch aufgegossener Hagebuttentee helfen Ihnen ihre Blase und die Harnwege zu reinigen und zu entschlacken. Bakterien werden herausgespült und ebenso wie leichte Verstopfung können ganz einfach kuriert werden.

Hagebuttenpulver gegen spröde Knochen

Das in der Apotheke und in ausgewählten Drogeriemärkten erhältliche Hagebuttenpulver hat eine nachgewiesene gesundheitsfördernde Wirkung bei Knochen und Gelenkschmerzen. Der Inhaltsstoff der Schale der Rosa canina, der sogenannte reaktive Inhaltsstoff Galaktolipid, eine fettlösliche Fettsäure – wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und gesundheitsfördernd. In mehreren Studien wurde der Effekt von Hagebuttenpulver auf seine entzündungshemmende Eigenschaften in Bezug auf chronische Rückenschmerzen, Arthrose, Osteoporose, Rheuma und Arthritis getestet. Die Einnahme von nur wenigen Gramm pro Tag reduzierte die Schmerzen der Teilnehmer, sorgte für verbesserte Laune und eine höhere Schlafqualität. Ebenso verringerte das Pulver die Einnahme der bisherigen Schmerzmittel und erhöhte gleichzeitig die Beweglichkeit der Probanden.


Leber und Darm in 30 Tagen reinigen: Detox Shake mit Kapseln amazon icon
Studien belegen die Wirksamkeit dieser Nahrungsergänzung: Kapseln gegen Wechseljahresbeschwerden amazon icon
Täglich alle wichtigen Vitamine für den Körper: Pflanzlicher Vitamin Shake amazon icon

Die Informationen in unseren Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen unsererseits weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *