Leberreinigung – Leber entgiften

Unser gesamtes Leben sind wir auf die Arbeit unserer Leber angewiesen. Sie entgiftet unseren Körper täglich und schützt uns vor Infektionen oder Krankheiten. Alkoholiker oder starke Raucher haben über die Jahre häufig und meistens sogar im hohen Alter das Problem, dass die Leber überlastet ist. Eine Entlastung schafft hier eine Entgiftungskur. Leberreinigung ist eine ganzheitliche Entgiftung des Körpers und beinhaltet außer der Erholung durch Giftstoffe eine Darmreinigung, die Einnahme von Bitterstoffen, eine basenüberschüssige Ernährung, die Einnahme von leberreinigenden Lebensmitteln, die Einnahme von Mariendisteln, die Einnahme von Capsaicin aus der Chilischote. Wir beschreiben Ihnen die einzelnen Stoffe und die Wirkung auf die wichtige Leberfunktion.


Leberreinigung

Die Leber entscheidet über unser Gewicht

Außer dass unsere Leber unser Entgiftungsorgan Nummer 1 ist, ist sie in unserem Körper sogar die Hauptkontrollzentrale in Sachen Fettverdauung. Die Leber liefert nicht nur die Gallensäuren zur Fettverdauung, sondern entscheidet anschliessend auch darüber, ob das Fett zu Energie verbrannt oder in Form von Speckpölsterchen eingelagert wird. Die Leber kann also bei einer Diät durchaus nützlich sein. Kleiner Tipp: Grapefruitkernextrakt sorgt hier übrigens dafür, dass die Leber Fette nicht einlagert, sondern sie (statt Kohlenhydraten) verbrennt.

Kranke Leber, kranker Körper, kranker Mensch

Kann unsere Leber nicht korrekt arbeiten sind wir krank. Viele unschöne Symptome machen die vielen Toxine im Körper bemerkbar, welche die Leber nicht verarbeitet und durch eine Überbelastung nicht verarbeiten kann. Folgende Symptome können bei einer Leberdisfunktion auftreten.

  • Verdauungsprobleme (Völlegefühl, Blähungen etc. – besonders nach fettreichen Mahlzeiten)
  • Hohe Blutfett-Werte (Cholesterin)
  • Müdigkeit und Antriebsschwäche
  • Rätselhafte Rückenschmerzen
  • Rätselhafter Juckreiz
  • Unreine Haut
  • Kopfschmerzen

Die Leber regeneriert sich unglaublich schnell

Bei einer Lebertransplantation bei Kindern wird lediglich ein kleiner Teil der Leber transplantiert. Diese wächst und regeneriert sich im Körper. Sowohl das gespendete Stück als auch das im Spender verbliebene Leberstück wachsen beide wieder zu einer vollständigen und funktionsfähigen Leber heran. Nutzen Sie diese Regenerationskraft Ihrer Leber und schenken Sie Ihrem müden Entgiftungsorgan eine ganzheitliche Leberreinigung. Umgangssprachlich auch als Detox bekannt. Eine höhere Konzentrations- und Leistungsfähigkeit wird der Körper Ihnen durch diesen positiven Schritt schenken.

Die ganzheitliche Leberreinigung

Bei der ganzheitlichen Leberreinigung geht es in erster Linie darum, dass die Leber über die nächsten Monate geschont wird, damit diese sich regenerieren kann. Wie wir im vorangegangenen Text schon beschrieben haben, kann unsere Leber sich wahnsinnig gut nachbilden und regenerieren.

Critch Detox ist eine von Ärzten und Apothekern empfohlene Kur für Leber und Darm
In der 30-Tage Detox-Kur von Critch erhalten Sie insgesamt 90 Kapseln und 40 leckere Shakes, um Ihren Körper bei der Entschlackung zu unterstützen und ihm wertvolle Vitamine und Mineralstoffe zuzuführen. Sie fördern dabei die Funktion Ihrer Leber und Ihrem Nervensystem. Außerdem tragen die Inhaltsstoffe zu einer gesunden Darmflora und einem normalen Energiestoffwechsel bei. Zudem stärken die Inhaltsstoffe Ihr Immunsystem und verringern Müdigkeit, was zu Ihrem Wohlergehen aktiv beiträgt. Zur Produktseite von Critch Detox.
  • Darmreinigung
  • Durch eine Darmreinigung entgiften wir zudem unseren Darm und bieten dem Körper die Möglichkeit mehr Toxine und Giftstoffe durch den Darm heraus zu spülen. Durch die Einnahme von Bitterstoffen.

  • Bitterstoffe
  • Bitterstoffe regen die Gallensaftausschüttung, die Sekretion der Bauchspeicheldrüsenenzyme und die allgemeine Leberaktivität an.

  • Basenüberschüssige Ernährung
  • Je hochwertiger unsere Ernährung, umso weniger muss die Leber entgiften und umso besser sind die Leberzellen mit zellschützenden Antioxidantien und nährenden Vitalstoffen versorgt. Die Leber wird durch eine naturbelassene basenüberschüssige Ernährung also einerseits entlastet und andererseits optimal mit Nährstoffen beliefert, so dass sie sich vollumfänglich ihren Pflichten widmen kann.

  • Sieben leberreinigende Lebensmittel
  • Knoblauch, grüner Tee, Zwiebeln, Selen, grünes Blattgemüse, Spinat, Avocados, Walnüsse, Kurkuma oder Brokkoli-Sprossen sind alles Lebensmittel welche unsere Leberfunktionen entlasten oder der Leber durch die Zusammensetzung etwas Gutes tun.

  • Mariendistel
  • Die Mariendistel darf bei keiner Leberreinigung fehlen. Sie enthält den sekundären Pflanzenstoff Silymarin. Dieser stabilisiert die Membranen der Leberzelle, so dass lebertoxische Substanzen nicht mehr eindringen können.

  • Capsaicin aus der Chilischote
  • Capsaicin ist der Stoff, der dafür sorgt, dass Chilischoten scharf schmecken. Capsaicin ist ein sehr starker Reiniger! Gleichzeitig schützt Capsaicin die Leber vor schädlichen Stoffen und leitet eine rasche Regeneration unseres wichtigsten Entgiftungsorgans ein.


Leber und Darm in 30 Tagen reinigen: Detox Shake mit Kapseln amazon icon
Studien belegen die Wirksamkeit dieser Nahrungsergänzung: Kapseln gegen Wechseljahresbeschwerden amazon icon
Täglich alle wichtigen Vitamine für den Körper: Pflanzlicher Vitamin Shake amazon icon

Die Informationen in unseren Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen unsererseits weitergegeben. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *