Bakterien im Blut, Blutvergiftung (Sepsis)
Krankheiten

Eine Blutvergiftung ist in der Medizin auch als sogenannte „Sepsis“ bekannt und beschreibt eine Entzündungsreaktion des Körpers auf eine Infektion, welche sich über das Blut auf den ganzen Körper ausbreitet. Das Wort „Vergiftung“ wird in diesem Fall in Deutschland für diese Krankheit irreführend verwendet, denn eigentlich handelt es sich um eine Immun-Abwehrreaktion des Körpers. Die Blutvergiftung entsteht nicht durch das Eindringen von Krankheitserregern ins Blut, sondern durch die Reaktion des Körpers auf genau diese.

Gastritis
Krankheiten

Eine Entzündung der Magenschleimhaut wird in der Medizin als Gastritis bezeichnet und ist der Oberbegriff für alle Arten von Magenentzündungen. Da eine Vielzahl möglicher Auslöser bekannt sind, die eine sogenannte Gastritis in der Magenumgebung verursachen können, wird diese Erkrankung der Schleimhäute in verschiedene Gruppen eingeteilt. Diese unterscheiden sich vor allem im Bezug auf die Ursachen und den Verlauf der jeweiligen Krankheit. Medikamente sind die häufigste Ursache einer Gastritis und können chronische Schäden an der Magenschleimhaut hinterlassen.