Leinsamen
Superfood

Aus den Leinsamen wird seit tausenden von Jahren bereits Öl hergestellt. Die gesunden Samen waren schon im antiken Griechenland als effektives Heilmittel bekannt und wuden um 5.000 v. Chr. von den Menschen angebaut. Bis ins 18. Jahrhundert galt Leinen als der wichtigste Textilrohstoff. Abgelöst wurde dieser Rohstoff dann von der heute beliebten Baumwolle oder auch synthetischen Fasern. Wer Verstopfung oder Magendarmbeschwerden hat, greift oft auf Leinsamen zurück. Wie auch Flohsamenschalen unterstützen diese sanft und effektiv die Verdauung.

Amaranth
Superfood

Amaranth gehört zur Familie der Pseudogetreide und enthält unglaublich leicht verwertbare Nähr- und Vitalstoffe und das in einer großartigen Fülle. Das Superfood zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und ist absolut glutenfrei. Bereits vor etwa 3.000 Jahren zählten die Samen und Blätter der Amaranth-Pflanze zu den Grundnahrungsmitteln der Inkas und Azteken und fand sogar ihren Weg in die indische Medizin. Wir verraten Euch in diesem Artikel was hinter dem Powerkorn steckt.